Der etwas andere Flohmarkt für Fahrräder, Tretroller ...

Veranstaltungs-Ablauf:

Warenannahme:

Von 10.00  – 12.30 Uhr liefern Sie alle Gegenstände, die Sie zum Verkauf anbieten möchten (bei Ersatzteilen und Zubehör max. 5 Artikel pro Verkäufer), bei uns ab. Ihre persönlichen Daten und Ihre „Ware“ werden registriert und Sie nennen uns Ihren ge-wünschten Festpreis oder den Verhandlungsspielraum.  

Verkauf durch die Veranstalter:
Von 13.30  – 16.00 Uhr stehen alle gebrauchten Fahrräder, Fahrrad-Zubehör, Kinder-fahrzeuge, Sport- und Fitnessgeräte etc. zum Verkauf bereit. Die Veranstalter überneh-men den kompletten Verkauf. So sparen Sie als Verkäufer Mühe, Zeit und Standmiete.  

Abrechnung:
Von 16.30 – 18.00 Uhr werden die Verkaufserlöse ausgezahlt. Vom erzielten Verkaufs-preis behält der Verkehrsclub Deutschland (VCD) e.V. 15% zur Kostendeckung sowie für zukünftige radverkehrsfördernde Aktionen ein. Verkaufserlöse und Waren, die nicht bis zum Ende der Veranstaltung abgeholt werden, gehen in das Eigentum der Veranstalter über.